Willkommen in der

Bischof-Sailer-Grundschule und Mittelschule Aresing

Schulen mit dem Schulprofil "Inklusion"

Lächende Schüler mit Büchern
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns sehr, Ihnen nun auch wie das Gymnasium, die Realschulen und Grundschulen in Schrobenhausen das digitale Informationssystem ESIS anbieten zu können. Ihr Kind bringt in den nächsten Tagen einen Elternbrief mit, in dem alles genau erklärt wird und den Sie auch hier herunterladen können. Bitte melden Sie sich möglichst bald an.

Herzliche Grüße

Bernd Hälbig
(Schulleiter)

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute erhalten Sie Nachrichten vom Kultusministerium von Ihrer Klassenleiterin oder Ihrem Klassenleiter. Es wird ein Ferienprogramm durch externe Partner (nicht die Schule) angeboten. Allerdings müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Bitte lesen Sie die Anlagen genau durch und bitte geben Sie den Rückmeldebogen bei Bedarf bis zum 30.06.2020 an den Klassenleiter zurück oder werfen Sie ihn in den Postkasten der Schule ein. Beide Unterlagen finden Sie auch hier: Elternbrief Rückmeldebogen. Spätere Anträge können nicht berücksichtigt werden.

Herzliche Grüße

Bernd Hälbig
(Schulleiter)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die neuesten Informationen zu Unterricht in der Schule, Lernen zuhause, Anträge zur Notfallbetreuung, Prüfungen, Übertritt etc. finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html


Nach bisherigem Stand beginnt der Unterricht für die Klassen 2, 3, 6 und 7 am 15. Juni 2020.
Für die Klassen 1a, 1b, 4, 5, 8 und 9 wird der Unterricht ab dem 15. Juni auch fortgeführt.

Am Donnerstag, den 28.05.2020 schicken wir den Eltern und Erziehungsberechtigten aller der Klassen einen vorläufigen Plan (Einteilung der Schülergruppen; Unterrichtszeiten) zu. Bitte beachten Sie, dass sich dieser noch kurzfristig aufgrund der aktuellen Lage ändern kann. Sie werden umgehend informiert - am schnellsten über die Homepage der Schule.

Bitte beachten Sie, dass Anträge für die Notfallbetreuung eine Woche vorher, vollständig mit Bescheinigungen des Arbeitsgebers für berechtigte Eltern und Erziehungsberechtigte abgegeben werden müssen. Ansonsten dürfen und können diese leider nicht berücksichtigt werden.

Herzliche Grüße

Bernd Hälbig
(Schulleiter)